Lesewettbewerb

Alle zwei Jahre findet kurz vor den Osterferien unser Lesewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der Schule statt. Diesbezüglich wählt zunächst jede Klasse ein Mädchen und einen Jungen aus, die am Besten lesen können. Anschließend treten diese beiden Kinder gegen alle anderen gewählten Kinder der Schule an.

2018

Die Grundschule Hemmingen-Westerfeld hat im März die besten Vorleser der Jahrgangsstufen eins bis vier gekürt.

Neben Intonation, Mimik und Gestik wurde auch die von den Kindern erarbeitete Zusammenfassung ihrer Geschichte von der Jury (bestehend aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, Erziehern und Lesementoren) bewertet.

Die Entscheidung fiel der Jury schwer: Am Ende konnten sich Louis und Maylin (Klasse 1c), Alina und Nino (Klasse 2d), Neva (3b) und Ludwig (3c) sowie Jonas (4b) und Lilu (4c) gegen ihre Mitschüler durchsetzen.

Am letzten Schultag vor den Osterferien wurden die glücklichen Gewinner mit einer Urkunde sowie einem Buchpreis in der Aula der Grundschule Hemmingen-Westerfeld geehrt.